𝙀𝙧𝙨𝙩𝙚 𝙋𝙪𝙣𝙠𝙩𝙚 𝙨𝙤𝙡𝙡𝙚𝙣 𝙝𝙚𝙧 💪🏽
Der Rückrundenstart lief für unsere Fußballer nicht nach Plan. Am kommenden Samstag wollen sie es im Rheinaustadion besser machen - und endlich die ersten Punkte 2024 holen. Unser Eins spielt in der Eliteliga um 17 Uhr gegen den SC Göfis. Unser 1b empfängt vorher den FC Götzis 1b (14.45 Uhr). Auf geht’s! ⚽️

#fchoechst #zusammenwachsen #maspieltdahuam #heimspiele #fussball #fussballimländle #eliteligavorarlberg #zweitelandesklasse #rheinaustadion #hoechst

𝙃𝙤̈𝙘𝙝𝙨𝙩𝙚𝙧 𝙁𝙪𝙨𝙨𝙗𝙖𝙡𝙡𝙘𝙖𝙢𝙥 🥳
Unsere Nachwuchsleiter Michael Mathis, Tobias Hämmerle & Dominik Hagspiel veranstalten auch dieses Jahr wieder unser tolles Fußballcamp für alle Kinder der Jahrgänge 2010 - 2015! 🤩

Weitere Infos findet ihr in den Slides… Meldet euch gerne bei sommercamp@fchoechst.at 📩 oder unter https://form.jotform.com/233613537975364 an.

#fchoechst #zusammenwachsen #zusammenspielen #zusammenspasshaben #fussballcamp #vielendankanunseresponsoren #üsranochwuchs #hoechstambodensee

𝙒𝙖𝙧𝙩𝙚𝙣 𝙖𝙪𝙛 𝙋𝙪𝙣𝙠𝙩𝙚 😬
Unsere Fußballer warten weiter auf die ersten Punkte im Jahr 2024. In der Eliteliga unterlag unser Eins mit 1:2 (1:2) beim SV Lochau. In der zweiten Landesklasse kassierte das 1b beim SCM Vandans die zweite Niederlage in Folge (1:3).

„Eigentlich war es ein klassisches Unentschieden-Spiel, das wir am Ende aber völlig unnötig und selbst verschuldet doch verlieren. So wird es schwierig“, bilanzierte Trainer Maximilian nach der Niederlage in Lochau. Dabei war sein Team gut in die Partie gekommen. Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte brachte Elia unsere Jungs mit 1:0 in Führung (3.). Noch vor der Pause drehten die Gastgeber die Partie. „Wir machen zu viele Fehler, das ist einfach ärgerlich“, kritisierte Max.

In der zweiten Halbzeit warf seine Mannschaft noch mal alles nach vorn. Aus vielen langen Bällen und einigen Standardsituationen entstanden auch ein paar gute Torchancen. „Wir haben eine richtige Druckphase aufgebaut.“ Nur zum Ausgleichstreffer sollte es eben nicht mehr reichen. Wieder keine Punkte … Kommenden Samstag geht´s um 17 Uhr im Rheinaustadion gegen den SC Göfis.

Einen wahren Fehlstart ins Punktspieljahr hat unser 1b hingelegt und in Vandans mit 1:3 (0:2) verloren. „Die Heimmannschaft wollte den Sieg einfach mehr und bei uns ist nicht viel zusammengelaufen“, sagte Coach Christian nach der Partie.

Zu Beginn sahen die zahlreichen Zuschauer keinen fußballerischen Leckerbissen. Es entwickelte sich ein Abnutzungskampf im Mittelfeld ohne nennenswerte Offensivaktionen. Der beste Angriff der Höchster wurde wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen. Vor der Pause nutzten die Gastgeber zwei Unkonzentriertheiten in der Höchster Defensive eiskalt aus und stellten auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit drängten unsere Jungs auf den Anschlusstreffer, während Vandans auf Konter lauerte. Nach vielen glücklosen Anläufen gelang Elias eine Viertelstunde vor Schluss tatsächlich das 1:2. Doch die Freude hielt nicht lang. Per Strafstoß besorgten die Gastgeber den 3:1-Endstand. Weiter geht es am Samstag mit einem Heimspiel gegen die 1b vom FC Götzis (14.45 Uhr).

#fchoechst #zusammenwachsen #fussballimländle