Cheftrainer Nino Vrenezi ist nicht mehr Trainer des FC Höchst. Persönliche private Gründe veranlassen Nino zu diesem Schritt. Der 38-jährige Schweizer wünschte seinen Spielern alles Gute für den Verlauf der restlichen Spiele. Die sportliche Leitung bemüht sich, so schnell wie möglich den Posten des Cheftrainers neu zu besetzen. Der blum FC Höchst bedankt sich bei Nino Vrenezi für die Arbeit der vergangenen 15 Monate und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

Auch der Nachwuchs ist wieder voll im Spielbetrieb. Am Wochenende hatten die U7 Spieler und die U8 Spieler des FC Höchst viele Matches mit schönen Toren und viel Spaß auf dem Platz. Für alle jungen Fußballer gab es eine gesunde Jause und einen erlebnisreichen Tag.

Bilder vom U7 Turnier

Morgen ist es soweit, Doppelheimspiel im Rheinaustadion!

Wann: Ab 15:00 🕒
Wo: Rheinaustadion 📍
3G!