SC Göfis - FC Höchst 0:2 (0:1)

Tore: keine bzw. 19. König, 71. Dragositz

Tore: 58. Keck, 62. Alibabic bzw. 78. Bertsch, 86. Maldoner

Nach 45 ereignisarmen Spielminuten beginnt nach Seitenwechsel eine chancenreiche Partie im Rheinaustadion. Julius Keck trifft in der 58. Minute für unsere Kampfmannschaft nach sehenswerter Kombination zum 1:0. Wenige Minuten später erhöht Dennis Alibabic per Strafstoß auf 2:0. Leider sollte dieses Ergebnis nicht allzu lange halten, die Alberschwender finden schnell den Anschluss und könnenin der 78. Minute zum 2:1 verkürzen. Schlussendlich führt ein unglücklicher Handelfmeter in der 86. Minute im Rheinaustadion zur Punkteteilung. Kommenden Samstag geht es für unser Eins um 16:00 Uhr in Göfis weiter. Auch unserem 1b gelingt es leider nicht ihre frühe Führung über die Zeit zu bringen, sie unterlagen den Gästen aus Brederis/Rankweil mit 2:5. Für sie steht am kommenden Samstag um 14:00 Uhr die Auswärts-Partie in Krumbach an.

 

Heimspiele kommendes Wochenende:

Sonntag, 25.10.:

 

9:45 Uhr U12C gegen Hofsteig

11:15 Uhr U12A & U12B gegen Dornbirner SV

12:45 Uhr U14A gegen Blumenegg

14:30 Uhr U18 gegen FC Dornbirn

Erstes Spiel der Höchster AH nach über 5 Jahren. In Fußach sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel, welches Fußach schlussendlich verdient mit 5 zu 2 gewonnen hat. In der ersten Halbzeit konnten die Höchster das Spiel noch offen halten (1:1). Bei besserer Chancenauswertung wäre eine Führung zur Halbzeit möglich gewesen. In der zweiten Halbzeit setzte sich die größere Erfahrung der Fußacher durch. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel im Frühjahr in Höchst 😉.