𝘿𝙚𝙧 𝙚𝙧𝙨𝙩𝙚 𝙋𝙪𝙣𝙠𝙩 👍🏼
Unsere Fußballer kommen weiter nicht so richtig in Gang. Unser Eins musste sich in der Eliteliga dem SC Göfis mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. Das 1b holte immerhin den ersten Punkt in diesem Jahr und spielte gegen den FC Götzis 1b 1:1 (0:0).

„Wir haben über 90 Minuten eine sehr ansehnliche Leistung gezeigt, aber leider hat es wieder nicht zum ersten Punkt in diesem Jahr gereicht“, bilanzierte Trainer Maximilian. „Wir sind mit einer jungen Mannschaft aufgelaufen und ich muss meinem Team ein Kompliment machen - Einstellung und Laufleistung haben gestimmt.“ Doch das Glück war wieder nicht auf unserer Seite. „Jetzt heißt es, weiter Gas geben.“ Die nächste Partie steht schon am Freitag (19 Uhr) an. Dann geht es zum FC Lauterach.

Nach zwei Niederlagen zum Rückrundenauftakt in der 2. Landesklasse legte unser 1b gegen Götzis einen furiosen Start hin. Doch gute Torchancen blieben ungenutzt. Im zweiten Abschnitt sorgte Robert nach einem frühen Ballgewinn für die 1:0-Führung (55.). Doch die Freude währte nicht lang. Im Gegenzug gelang Götzis der neuerliche Ausgleich (56.). Unser 1b erspielte sich noch einige sehr gute Torchancen, das Abschlussglück war am Samstag aber einfach nicht auf unserer Seite. Es blieb beim Remis. „Meine Mannschaft hat alles gegeben und endlich den ersten Punkt in diesem Jahr geholt. Darauf können wir aufbauen“, resümierte Coach Heinz nach der Partie. Weiter geht es für Höchst am Sonntag beim SC Röthis 1b (16 Uhr).

#fchoechst #zusammenwachsen #fussballimländle #eliteligavorarlberg #zweitelandesklasse #heimspiele

Auch für den 𝗡𝗮𝗰𝗵𝘄𝘂𝗰𝗵𝘀 rollt jetzt wieder der Ball. Kommt vorbei und feuert unsere Mädels und Jungs an 🔥👏🏼

#üsranochwuchs #fchoechst #zusammenwachsen #fussballimländle

𝙃𝙚𝙞𝙢𝙠𝙚𝙝𝙧𝙚𝙧 🤝🏼
Michael Gehrer kehrt zum FC Höchst zurück. Nach einer Eingewöhnungsphase übernimmt er ab Sommer den Posten des 𝗦𝗽𝗼𝗿𝘁𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗟𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿𝘀. „Ich habe hier als Nachwuchsspieler einige Erfolge gefeiert und freue mich, wieder für meinen Heimatverein im Einsatz zu sein“, sagt Michi zu seinem Antritt. „Es motiviert mich, die nächsten Jahren einen konkurrenzfähigen Kader mit einer guten Mischung aufzubauen, in dem vermehrt auch Jungs aus dem eigenen Nachwuchs zum Einsatz kommen.“ Wir freuen uns, dass du bist! Alles Gute, Michi 🤩

#fchoechst #zusammenwachsen #sportlicherleiter #heimkehrer #willkommenzurück #fussballimländle