Der FC Höchst feiert in der 10. Runde der Vorarlbergliga einen 2:1 Auswärtssieg in Bizau. Nach einem schnellen Rückstand treffen Julian Rupp per Elfmeter und nach der Pause David Schnellrieder, der seinen ersten Pflichtspieltreffer für die Schwarzgelben erzielt. Nach der Einwechslung von Oliver Authried konnte der knappe Vorsprung gut verwaltet werden. Mit diesem Sieg setzt sich unser Eins in der oberen Tabellenhälfte fest.

Vorarlbergliga 9. Runde

Sonntag, 29.08.2021 um 16:00 Uhr im Rheinaustadion

Tore: 45. L. Helbok bzw. 57. Walch, 60., 85. Theisen, 81. da Silva

Beim Stand von 1:1 verletzte sich Torhüter Marc Gabrielli am Knie und musste im Krankenhaus behandelt werden. Wir wünschen ihm gute Besserung!

+++

3. Landesklasse 5. Runde

FC Höchst 1b - FC Schlins 1b 2:1 (1:0)

Zwei Tore von Elia Kohlreiter machen den FC Höchst in der 3. Landesklasse zum aktuellen Tabellenführer. Nach einem starken Spitzenspiel gegen Schlins 1b ist das Team von Trainer Razil Prosic als einzige Mannschaft dieser Liga weiter ungeschlagen.

Das Auf- und Ab geht munter weiter. Nach zuletzt 9 Punkten in Folge – 3 davon am grünen Tisch aufgrund des Nichtantretens des SK Meiningen – setzte es am vergangenen Sonntag eine unnötige Niederlage beim SV Ludesch. Trotz Führung und einer vergebenen Großchance auf das 2:0 glichen die Oberländer noch vor der Pause aus und kamen schlussendlich zu einem ungefährdeten 4:1 Sieg gegen unser Eins. Die Suche nach Kontinuität ist für die kommenden Wochen angesagt! Stabiler präsentiert sich unsere sehr junge 1b-Truppe: der dritte Sieg in Folge bedeutet aktuell den 2. Rang in der 3. Landesklasse.

Am kommenden Sonntag empfängt unser Eins um 16:00 den FC Andelsbuch. Das 1b trifft im Anschluss auf den Tabellenführer aus Schlins.