FC Höchst - SC Fußach 6:7 n. E. 1:1 (0:1)

Aus im Viertelfinale gegen Fußach

aktualisieren

blum FC Höchst - SC Fußach 6:7 n. E. 1:1 (0:1)

Tore: 72. Bernardo bzw. 27. Keckeis

SR W. Feurle, SA Cindy Zeferino de Oliveira, SA M. Baumann

FC Höchst: Nagel - Gehrer, Wirth, Ruepp, Hillberger (55. Brock) - Schmidinger, Bader (64. C. Saskin), Plankensteiner - Caner, Umjenovic, Bernardo

Ersatz: ET Schneider, Brock, C. Saskin, M. Grabherr

Fußach: Olivotto - Bösch, Wiedl, Gunz, Keckeis, Brückler, (76. D. Bartolini) Fischer, Bartolini, Özyürek, Hämmerle (73. R. Hillberger/90. Prosic), Karakas

 

Die besten Szenen

Elferschützen

Höchst / Fußach beginnt

8. Gehrer verschießt / S. Karakas trifft

7. Wirth trifft / Wiedl trifft

6. Caner trifft / Prosic trifft

5. Brock trifft / Keckeis trifft

4. Umjenovic trifft / Nagel hält Bösch-Elfer

3. Nagel, Olivotto hält / M. Bartolini trifft

2. Ruepp, Olivotto hält / Gunz trifft

1. Plankensteiner trifft / D. Bartolini verschießt

----------------------------------------------------------------------

Schade. Höchst muss sich im Elfmeterschießen geschlagen geben. Fußach steht nach einer Abwehrschlacht in der zweiten Hälfte im VFV-TOTO-Cup Halbfinale.

90.+3 Ende. Wir haben ein Elfmeterschießen in Höchst.

90. Schiedsrichter Feurle lässt drei Minuten nachspielen.

88. Die Partie gewinnt jetzt an Härte, ein Fußacher liegt am Boden, Schmidinger wird zurückgehalten, Freistoß Höchst.

86. Umjenovic, der beste Höchster, wieder knapp drüber. Es ist zum Verzweifeln.

85. Chancen im Minutentakt. Manu Plankensteiner nach Doppelpass mit Aleks Umjenovic. Außennetz!

83. Johnny Ruepp sucht mit einem Kopfball nach Ecke von Caner die Entscheidung, knapp drüber.

72. 1:1 Umjenovic läuft sich mit einem Doppelpass frei und bedient mit einem schönen Stangler den freien Vincenco Bernardo. Endlich hat´s geklappt!

70. Kopfball von Umjenovic nach Eckball geht links am Tor vorbei. Höchst wird stärker.

66. Freistoß Caner, Olivotto segelt vorbei, Saskin stolpert den Ball neben das Tor.

64. Nach Michi Brock ist nun auch Cevi Saskin im Spiel. Neuer Schwung, neue Anläufe auf das Tor von Olivotto.

49. Bisher einzige Fehlentscheidung, Umjenovic trifft, wird aber wegen eines Fouls (wo?) zurückgepfiffen. Weiter 0:1...

46. 19:11 Spiel läuft wieder...

45. Schade, Fußach führt im Derby. Aber noch gibt es weitere 45 Minuten...

38. Bernardo wird gut angespielt, schießt direkt aus vollem Lauf, aber drüber.

34. Höchst optisch besser, aber leider noch ohne Torerfolg.

27. 0:1 Tor Simon Keckeis überrascht mit einem Weitschuss ins lange linke Eck Mathias Nagel im Tor.

26. Freistoß von Schmidinger aus knapp 20 Metern, aber Olivotto kann abwehren, Abpraller bringt nichts ein.

10. Minute Lattenschuss von Dieter Bader aus 20 Metern.

Zurück

Markus König - der Verteidiger erzielte das zwischenzeitliche 2:0

FC Nenzing - FC Höchst 2:3 (0:1)

Tore: 54., 61. Schallert bzw. 10. Gisinger, 48. König, 87. de Oliveira

Im letzten Spiel vor der Winterpause freut sich unser Eins über einen knappen Auswärtssieg in Nenzing. Die Gastgeber verwandeln die 2:0 Führung in ein 2:2. Am Ende jubelt das Team von Cheftrainer Bernhard Erkinger über den Siegestreffer von Sidinei de Oliveira. 

Der FC Höchst überwintert in der Tabelle auf dem zehnten Platz, nur einen Zähler hinter den Top 6 der Vorarlbergliga, der für den Aufstieg in die Elite-Liga berechtigt.

 

Weiterlesen …

Das Rheinaustadion wird saniert

Stadion wird saniert

Nach unzähligen Trainingseinheiten und Spielen von Nachwuchs und Kampfmannschaften braucht das Stadion einmal eine Pause und viel Pflege. Derzeit werden Löcher gestopft, die Unebenheiten ausgebügelt und die offenen Stellen mit Rasen versorgt. Damit das Rheinaustadion wieder zu einem der schönsten und besten Plätze des Landes wird. 

Weiterlesen …

Torhüter Mathias Nagel - in dieser Szene konnte er einen weiteren Gegentreffer verhindern

FC Höchst - FC Bizau 0:2 (0:2)

Tore: keine bzw. 22. Kum, 31. Flatz

Der FC Höchst kassiert im Duell der Mittelständler eine unnötige Heimniederlage. Die Wälder legten einen guten Start hin, in der 22. Minute trifft für den FC Bizau ausgerechnet der Ex-Höchster Adem Kum, welcher zu Regionalligazeiten für unser Eins spielte. Auch das 0:2 sollte nicht lange auf sich warten lassen, bereits 9 Minuten später trifft Fabian Flatz im Rheinaustadion. In der Pause entschloss sich Bernhard Erkinger Philipp Gisinger für Ernis Spahiu zu bringen, welcher wenige Minuten nach seiner Einwechslung für Aufruhr sorgen sollte. In der 51. Spielminute umspielt er gekonnt den Wälder-Goalie, welcher ihn aber anschließend zu Boden reißt. Schiedsrichter Gangl entscheidet auf Strafstoß. Sid de Oliveira, ein routinierter Elfer-schütze tritt an und scheitert am Hintermann der Bizauer, welcher den gut platzierten Schuss entschärfen kann. Die restliche Spielzeit verlief leider ohne viele nennenswerte Aktionen, und somit endete die Partie mit 0:2.

Alle Bilder vom Spiel

Weiterlesen …

In einem intensiv geführten Match waren am Ende die Bregenzer obenauf

Bitteres 0:2 gegen SW Bregenz

FC Höchst - SW Bregenz 0:2 (0:1)

Tore: keine bzw. 4. Sobkova, 80. Palta

Die Gäste aus Bregenz gingen mit ihrer einzigen
Torchance in der ersten Halbzeit schon in Minute 4 mit 1:0 in Führung. Mit einem beherzten Auftritt
versuchte unser ersatzgeschwächtes Team sich gegen die Niederlage zu stemmen, ein Konter der
Bregenzer in der 78. Minute beendete jedoch die Hoffnungen unseres Teams und so entführten die
diese schlussendlich verdient 3 Punkte aus dem Rheinaustadion.

Bilder vom Spiel

Weiterlesen …