Der Nachwuchs gibt den Ton an

Ab Samstag, 12.01.2019, regiert der Hallenfußball in Höchst. Den Beginn machen ab 09.00 Uhr die U16 Teams. Um 14.30 Uhr ist die U18-Mannschaft gefordert, um vor eigenem Publikum eine gute Leistung abzuliefern. Gespielt wird in der Halle der Mittelschule Höchst

Sonntag 13.01.2019 - U14 Turnier von 09.00 - 13.40 Uhr

Samstag 26.01.2019 - U12 B Turnier von 08.30 - 11.30 Uhr

Samstag 26.01.2019 - U12 A Turnier von 12.00 - 15.00 Uhr

Samstag 26.01.2019 - U11 Turnier von 15.30 - 18.30 Uhr

Sonntag 27.01.2019 - U10 A Turnier von 08.30 - 11.30 Uhr

Sonntag 27.01.2019 - U10 B Turnier von 12.00 - 15.00 Uhr

Samstag 23.02.2019 - U8 A+B Turnier von 09.00 - 16.00 Uhr

Sonntag 24.02.2019 - U9 A+B Turnier von 09.00 - 12.00 Uhr

Sonntag 24.02.2019 - U7 A+B Turnier von 13.00 - 16.00 Uhr

Zurück

U12 beim Spiel von Austria Lustenau im Einsatz

U12 als Balljungen bei Profimatch

Die U12 Spieler des FC Höchst waren am Samstag im Profimatch-Einsatz. Die Jungs von Christof Freuis, Simon Blum und Uwe Wörndle übernahmen beim Spiel von Austria Lustenau gegen den Floridsdorfer AC die Funktion der Balljungen. Sie waren die einzigen, die das Spiel schnell gestalteten. Die Partie endete torlos 0:0.

Danke an Austria Lustenau!

Alle Fotos auf weiterlesen klicken...

Weiterlesen …

Bittere 0:2 Heimniederlage im Herbst gegen den DSV - Szene aus dem Spiel

Dornbirner SV - FC Höchst

Sonntag, 31.03.2019 um 10.30 Uhr

Mit neuem Selbstvertrauen in der Offensive versucht unser Eins (8./28 Punkte) am Sonntag in Dornbirn gegen den Tabellenvierten (36 Punkte) auch auswärts zu punkten. Im Herbst gab es in Höchst eine schmerzliche 0:2 Niederlage. 

Weiterlesen …

Maurice Wunderli trifft gleich in seinem ersten Spiel nach der Rückkehr

FC Höchst - SV Lochau 3:3

Tore für Höchst: Oliver Authried, Maurice Wunderli, Sid de Oliveira

Bilder vom Spiel unter Mätschfotos...

Trotz eines Tores in der ersten Spielminute durch Oliver Authried musste sich unsere Mannschaft und das neue Trainerduo vergangenen Sonntag mit einem 3:3 gegen den SV Lochau begnügen.

Der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 erfolgte in der 30. Spielminute durch Benjamin Kaufmann, woraufhin Maurice Wunderli unsere Kampfmannschaft kurz vor Pausenpfiff wieder 2:1 in Führung bringt. Auch das 3:1 sollte nicht lange auf sich warten lassen, 6 Minuten nach Wiederanpfiff trifft Sidinei de Oliveira für unser Team. Jedoch ließen die Lochauer dies nicht auf sich sitzen, bereits wenige Minuten später verkürzen sie auf 3:2. Im Anschluss sollten einige Höchster Großchancen folgen, jedoch findet keine so richtig den Weg aufs Tor. Wir schreiben die 94. Spielminute, langer Ball auf den Lochauer Angreifer Fabio Feldkircher, dieser bezwingt den herausgeeilten Mathias Nagel mit einem Heberzum 3:3.

Mit diesem Punkt befindet sich unser Eins nun auf Tabellenplatz 8 und kratzt weiterhin an den Eliteligaplätzen.Kommende Woche gastiert unser Team beim Tabellen 5. SV Dornbirn aus Haselstauden. Gespielt wird am Sonntag, den31. März, um 10:30 Uhr beim Sportplatz Hella

Weiterlesen …