Der Nachwuchs gibt den Ton an

Ab Samstag, 12.01.2019, regiert der Hallenfußball in Höchst. Den Beginn machen ab 09.00 Uhr die U16 Teams. Um 14.30 Uhr ist die U18-Mannschaft gefordert, um vor eigenem Publikum eine gute Leistung abzuliefern. Gespielt wird in der Halle der Mittelschule Höchst

Sonntag 13.01.2019 - U14 Turnier von 09.00 - 13.40 Uhr

Samstag 26.01.2019 - U12 B Turnier von 08.30 - 11.30 Uhr

Samstag 26.01.2019 - U12 A Turnier von 12.00 - 15.00 Uhr

Samstag 26.01.2019 - U11 Turnier von 15.30 - 18.30 Uhr

Sonntag 27.01.2019 - U10 A Turnier von 08.30 - 11.30 Uhr

Sonntag 27.01.2019 - U10 B Turnier von 12.00 - 15.00 Uhr

Samstag 23.02.2019 - U8 A+B Turnier von 09.00 - 16.00 Uhr

Sonntag 24.02.2019 - U9 A+B Turnier von 09.00 - 12.00 Uhr

Sonntag 24.02.2019 - U7 A+B Turnier von 13.00 - 16.00 Uhr

Zurück

1:3 Niederlage im großen Rhein-Derby

blum FC Höchst - SC Austria Lustenau Amateure 1:3 (1:2)

Tore: 31. Wunderli bzw. 7., 15., Barbosa, 93. Berktas

Weiterlesen …

Zwei Kracher im Rheinaustadion

Am Samstag kommt es im Rheinaustadion gleich zu zwei Traditionsduellen. Um 16.00 Uhr spielt in der Vorarlbergliga unser Eins gegen die Amateure des SC Austria Lustenau. Die Mannschaft von Mathias Mayer und Martin Hämmerle versucht nach den verlorenen Punkten gegen Lochau und DSV wieder Boden gut zu machen. 

Um 18.30 Uhr übertragen wir das Topspiel der deutschen Bundesliga. Der FC Bayern München empfängt den Tabellenführer aus Dortmund. Der BVB hat derzeit zwei Punkte Vorsprung auf die Münchner.

Bayern München gegen Dortmund

Weiterlesen …

Dornbirner SV - FC Höchst 2:1 (0:1)

Tore: 46. Altuntas, 55. Schelling bzw. 35. Lukas Neunteufel

Bittere Auswärts-Niederlage trotz Halbzeitführung!

Unser Eins konnte vergangenen Sonntag nach einer 1:0Führung dem Dornbirner SV leider keinen wichtigen Auswärtszähler abknüpfen. In der 35. Minute trifft Lukas Neunteufel (3. Saisontor) für unsere Elf, jedoch sollte dieses Zwischenergebnis nicht lange auf der Anzeigetafel verweilen, denn direkt nach Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit egalisierte Sercan Altunas die 1:0 Führung. Auch der Führungstreffer für den DSV ließ nicht lange auf sich warten, schon in der 55. Spielminute trifft Julian Schelling zum 2:1 Endstand. Damit müssen im kommenden Heimspiel gegen die Austria Amateure am Samstag ab 16:00 unbedingt drei Punkte her, um den Kontakt an die Top 6 der Liga nicht zu verlieren.

Im Anschluss an das Spiel unserer Kampfmannschaft gibt es im Rheinaustadion den Bundesliga-Kracher Bayern – Dortmund ab 18:30 Uhr live auf Großleinwand.

Weiterlesen …