Bittere Woche für unser Eins!

Nach tollen Leistungen übers Jahr, die uns in die oberen Regionen der Tabelle und ins
Cupfinale brachten, hat unsere Kampfmannschaft eine bittere Woche hinter sich. Auf die
Heimniederlage gegen Egg folgte am vergangenen Mittwoch das Cupfinale in Hohenems
gegen den Dornbirner SV. Der DSV dominierte die Anfangsphase und ging verdient in
Führung. Unser Team brauchte lange, um ins Spiel zu finden. In den letzten 30 Minuten der
Partie tauchten unsere Stürmer jedoch dreimal alleine vor dem gegnerischen Torhüter auf,
setzten ihre Chancen jedoch immer knapp neben das Tor und so retteten die Dornbirner den
knappen Vorsprung – über das gesamte Spiel gesehen verdient – über die Ziellinie. Die 2:1
Niederlage am Samstag in Feldkirch rundete den Negativlauf ab.

Zurück

Keine Punkte bei der Austria

SC Austria Lustenau Amateure - FC Höchst 4:2 (2:0)

Weiterlesen …

Paul Hartmann erzielt das 0:2 aus Höchster Sicht

0:2 Heimniederlage im Spitzenspiel

blum FC Höchst - Hella DSV 0:2 (0:0)

Tore: keine bzw. 56. Erhart, 71. Hartmann

Der Dornbirner SV ist derzeit das Maß der Dinge in der Vorarlbergliga. Die Haselstauder schlagen unser Eins dank einer starken zweiten Spielhälfte mit 2:0. Julian Erhart und Paul Hartmann spielen sich zweimal durch die Höchster Abwehr und lassen Torhüter Mathias Nagel keine Chance.

Bilder vom Spiel

Spielbericht auf vfv.at

Weiterlesen …

Frederik Meier trifft zum 1:0 in Lochau

Auswärtssieg in Lochau!

Unser Eins gewinnt in der Vorarlbergliga auswärts beim SV Lochau knapp mit 1:0! Das Siegestor erzielt kurz nach der Pause Frederik Meier. Der Universalspieler mit Offensiv- und Defensivqualitäten beschert damit der Mannschaft von Trainer Bernhard Erkinger einen fast perfekten Start in die neue Saison. Der Neffe von Co-Trainer Dieter Bader macht seinem Onkel, der vor kurzem Vater eines Sohnes wurde, mit seinem Treffer ein besonderes Geschenk :-)

Mit zwei Siegen aus drei Spielen blicken wir gespannt auf das Spitzenspiel am Dienstag um 18:00 Uhr gegen den Dornbirner SV. Dann gastiert der Tabellenführer im Rheinaustadion. Die Haselstauder haben noch keinen Punkt abgegeben. 

Weiterlesen …

0:3 - Keine Punkte zum Saisonstart

Die neuformierte Spielgemeinschaft Gaißau/Höchst 1b kassiert zum Auftakt in die Saison der 3. Landesklasse eine 0:3 Heimniederlage. In der Gruabn halten die Spieler von Trainer Philipp Wörz die Partie knapp eine Hälfte offen. Das 3:0 erzielen die Gäste aus Krumbach kurz vor Schluss.

Nächstes Spiel ist am Mittwoch um 16:15 Uhr auswärts gegen Lauterach 1b.

Weiterlesen …