Trauer um Ehrenobmann Anton Putz

Wir trauern um Ehrenobmann Anton Putz

Das Gute auf unserer Welt geschieht nur, weil es Menschen gibt, die mehr tun, als sie tun müssten. Nach Hermann Gmeiner

In großer Dankbarkeit nimmt der blum FC Höchst Abschied von Ehrenobmann

Anton Putz

25.9.1927 – 9.10.2017

Ehrenobmann des blum FC Höchst 1921

Anton Putz lenkte die Geschicke unseres Vereins insgesamt über 14 Jahre. Er führte den blum FC Höchst 1921 durch die „goldenen 70er“, der sportlich wohl erfolgreichsten Phase in unserer Vereinsgeschichte und war auch nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand unserem Verein stets sehr eng verbunden. Solange es seine Gesundheit zuließ, war „Tone“ oft im Rheinaustadion anzutreffen und kommentierte unsere Spiele mit seinem treffenden Humor.

Wir sagen Danke und verabschieden uns von Anton am Mittwoch, den 18. Oktober um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Fußach.

Dein blum FC Höchst 1921

 

 

Lukas "Quattro" Helbok

FC Höchst 1b - SV Lochau 1b 4:0

Tore: 3. 13. 45. und 68. Lukas Helbok bzw. keine

Lukas Helbok erzielt nicht nur einen lupenreinen Hattrick in der ersten Hälfte, er macht auch noch das vierte Tor an diesem Abend. Der schwarzgelbe Jungstürmer schoss in dieser Saison in Summe schon neun Tore. In der Tabelle liegt die Mannschaft von Marcel Meier und Fredy Haubenhofer nach acht Runden auf dem neunten Platz.

Weiterlesen …

FC Höchst - FC Nenzing 1:2 (0:1)

Tore: 61. Dolunay Ücüncü bzw. 33. Daniel Hueller und 69. Rochus Schallert 

Nach einer hart umkämpften Partie musste unsere Kampfmannschaft in der 9. Runde der Vorarlbergliga die erste Niederlage einstecken. Nachdem sie in der 33. Minute mit 0:1 hinten lagen schoss Dolunay Ücüncü in der 61. Minute den Ausgleichstreffer. Doch dieser Zwischenstand blieb nicht lange, denn bereits in der 69. Minute mussten sie das 1:2 durch Rochus Schallert in Kauf nehmen. Trotz einem klasse pariertem Elfmeter von Mathias Nagel reichte es schlussendlich leider doch nicht für einen Zähler.

Kommenden Sonntag ist unsere Kampfmannschaft um 16:00 Uhr in Rankweil zu Gast.

Weiterlesen …

FC Andelsbuch - FC Höchst 3:3 (2:1)

Tore: 28. Rene Von Der thannen, 34. Reinaldo Ribeiro, 48. Marcelo Theisen bzw. 23. Aleksandar Umjenovic, 76. Markus König, 90+3 Maurice Wunderli

Mit enormem Kampfgeist schaffte es unsere Kampfmannschaft auch aus Andelsbuch einen Punkt zu entführen. Nachdem sie bereits in der 48. Minute mit 3:1 hinten lagen, erkämpfte sich unsere Mannschaft doch noch ein schwer verdientes Unentschieden. Zuerst traf Markus König in der 76. per Kopf zum 3:2 und in der letzten Minute köpfte Maurice Wunderli unsere Kampfmannschaft zum 3:3 Endstand.

Somit bleibt der FC Höchst auch in der 8. Runde der Vorarlbergliga ungeschlagen und befinden sich momentan noch immer auf Tabellenplatz 1. Super! Weiter so!

Nächstes Wochenende geht es weiter im Rheinaustadion. Am Sonntag um 16:00 ist der FC Nenzing zu Gast in Höchst.

Weiterlesen …